Neuer OP und Auswertung

Wenn man diese Art der Eingabe von Rechnungen auswählt, wird automatisch ein neuer offener Posten angelegt, wobei anschließend eine Auswertung mit Information über das Geschäft ausgegeben wird. Die Auswertung ist nützlich zur Kontrolle der eingegebenen Beträge, bevor der Beleg verbucht ist. Die Auswertung enthält Information über den Eröffnungsbeleg - d. h. der Beleg, der das Geschäft eröffnet -, über seine Nummer, Datum, Ausgleichsbetrag, Frist, Beleganzahl, Mahnungen und Stand.

Diese Verfahrensweise beschleunigt das Fakturieren doppelt, wobei für jede Rechnung automatisch immer ein neuer offener Posten angelegt wird.