Löschen von Mandanten

 

Bei der Arbeit mit den Mandantendaten ist das Löschen von Mandanten, für welche Basis- bzw. Buchungsinformation erstellt worden ist, nicht erlaubt. Wenn Sie den Button Löschen oder die DEL-Taste drücken, gibt das Programm folgende Meldung am Schirm heraus:

Der Mandant ist nicht leer, Löschen nicht erlaubt!

Ungültiger Vorgang!

Das versehentliche Löschen eines Mandanten würde die Arbeit mit bereits eingegebenen Daten unmöglich machen. Das Löschen von Mandanten ist nur für solche Mandanten erlaubt, dessen Datenverzeichnis keine Dateien enthält.

Wenn Sie einen Mandanten, mit dem Sie nicht mehr arbeiten, löschen wollen, sollen Sie vorher alle Dateien im Verzeichnis des Mandanten löschen.

Das Löschen der Mandantendaten im jeweiligen Verzeichnis, das der Mandantennummer in der Mandantenliste entspricht, erfolgt mit den Funktionen von Windows Explorer für Löschen von Daten. Nach dem Löschen der Dateien im Verzeichnis des Mandanten erlaubt BUSINESS NAVIGATOR das Löschen der Mandantenbezeichnung in der Mandantenliste.