Löschen von Belegen

In BUSINESS NAVIGATOR ist das Löschen von Belegen nur möglich, wenn sie nicht auf die Konten verbucht sind. Wenn Sie einen verbuchten Beleg löschen wollen, sollen Sie ihn zuerst in ungebuchten Zustand zurückbringen und dann löschen. Die Wiederherstellung des ungebuchten Zustandes löscht alle mit dem Beleg verbundenen Buchungen.

Das Löschen eines Buchungsbeleges hat folgende Auswirkung auf die anderen Daten:

· Beim Löschen der Führungsbuchung eines Belegs mit Subdokumenten werden automatisch auch die Subdokumente gelöscht.

· Wenn nur ein Subdokument gelöscht wird, sollten Sie auf die Summe der Beträge der Subdokumente achten. Sie können die Eingabe nicht beenden, wenn diese Summe nicht der Summe im Führungsbeleg gleich ist.

· Beim Löschen einiger ihnen zugeordenten Belege werden die offenen Posten automatisch umberechnet. Wenn Sie aber den Eröffnungsbeleg eines Geschäftes löschen wollen, dann erhalten Sie eine Meldung vom Programm, dass diesem Beleg auch andere Belege zugeordnet sind. Man soll zuerst die anderen, diesem offenen Posten zugeordneten Belege von diesem OP über den Button "Bereinigen OP" am Schirm für Editieren von Belegen beseitigen. Die Funktion "Bereinigen OP" koppelt die anderen Belege vom offenen Posten ab und ermöglicht das Löschen dieses Belegs.

Beim Löschen eines Belegs kann ein Problem auch im Zusammenhang mit den Verfahren der Belegnummerierung entstehen. In den Verfahren für die Nummerierung der Rechnungen ist standardgemäß das Löschen von Belegen gesperrt, damit keine Nummern doppelt vergeben bzw. übersprungen werden, was gesetzlich strafbar ist. Falls Sie einen solchen Beleg löschen wollen, sollen Sie das Verfahren zur Nummerierung solcher Belegarten zum Editieren aufrufen und das Löschparameter auf Position "Nur Supervisor" einsetzen. Somit wird das Löschen für den Supervisor des Systems freigegeben und der Supervisor soll prüfen, wie sich das Löschen dieses Belegs auf die Nummern der nächsten Rechnungen auswirken wird.

Nur in Belegblöcken im Zustand "aktiv" dürfen Sie Buchungsbelege löschen. Wenn der Belegblock abgeschlossen ist, bedeutet dies, dass die Arbeit mit diesem Belegblock beendet ist, und dort ist diese Funktion nicht möglich. In einem solchen Fall können Sie die Möglichkeiten zum Deaktivieren einer Periode nutzen, wodurch alle Belegblöcke in aktiven Zustand zurückgebracht werden.