Kurzfassung des Journals

Bei der Kurzfassung des Journals wird nur die Information der Buchungssätze, ohne die Daten über die Buchungszeilen innerhalb dieses Buchungssatzes ausgegeben. Dieses Journal enthält nur zusammengefasste Information über den Beleg, die beispielsweise zur Darstellung der Tagebücher über die An- und Verkäufe sowie über die MWSt oder für eine andere, allgemeinere Auswertung über die eingegebenen und verbuchten Belege verwendet werden kann. In diesem Journal sind keine Angaben über die Buchungsvorgänge, über den Typ des jeweiligen Betrags (Soll oder Haben) sowie über die Kontonummern enthalten. Journale dieser Art können als Zusammenfassung der Angaben aus dem vollständigen Journal, für repräsentative Zwecke sowie zur Berichterstattung vor anderen Organen verwendet werden.

In der ersten Zeile der Information über die Buchunssätze werden die Nummer des Buchungssatzes, Art, Nummer und Datum des Belegs, Kunden-/Lieferantenname, Steuernummer des Kunden/Lieferanten (wenn der Buchungssatz einem Personenkonto gehört), Brutto- und Nettobetrag sowie Steuerbetrag ausgewiesen. In der zweiten Zeile werden Information über den Gegenstand des Geschäfts oder der Buchungstext angegeben.