Kontocode

In dieses Eingabefeld wird der Code des bearbeiteten Kontos eingetragen. Der Kontocode kann ein Text mit entsprechender Abkürzung der Kontobezeichnung oder eine numerische Sequenz - bis zu 8 Zeichen lang - sein. In der Kontenauflistung sind die Konten nach diesem Code sortiert. Mit diesem Code können Sie das Konto in der Auflistung leicht finden, wenn Sie das Feld "Locator" benutzen. Der Kontocode ist unbedingt einzugeben.