Filter

Wenn Sie den Button "Filter" im unteren Tabellenteil betätigen, können Sie die für das Hauptbuch ausgegebene Information nach Datum (indem Sie das Von- und Bis-Datum vorgeben), nach Konten und nach Währung selektieren. Beim Auszug nach Währungen weist das Programm auch die Umsätze für das ausgewählte Konto in der ausgewählten Währung aus. Das ist vor allem für die Überwachung der Forderungen und der Verbindlichkeiten nach Kunden und Lieferanten nötig.

Über den Button "Filter" haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe der entsprechenden Pfeilbuttons die von Ihnen gewünschte Information auszuwählen. Über den ersten Pfeilbutton können Sie wählen, dass nur die Information aus den Gegenkonten von einer bestimmten Kontenart ausgegeben wird. Sie können unter folgenden Kontenarten wählen: Sachkonten, Debitoren- und Kreditorenkonten.

Nachdem Sie die Kontenart der Gegenkonten ausgewählt haben, können Sie auch nur ein konkretes Konto auswählen, für das alle Korrespondenzen für die ausgewählte Periode bzw. für das ausgewählte Jahr ausgegeben werden. Über den zweiten Pfeilbutton können Sie das Konto in der Kontenliste anwählen. Je nach der Auswahl wählen Sie im ersten Feld des Filters aus der Kontenliste - aus den Debitoren- oder Kreditorenkonten - den Kontenplan aus. Wenn Sie aber dieses Feld unbelegt lassen, können Sie die Information über alle Konten dieser Art erhalten. Das Feld "von Datum-bis Datum" ermöglicht die Auswahl eines bestimmten Tagesintervalls, für das das Hauptbuch ausgegeben werden soll, z. B. vom 14. April bis zum 17. Mai innerhalb einer Periode von 3 Monaten.

Fremdwährung: Sie können die Buchungen in einer Fremdwährung ausgeben lassen. So wird der Umsatzbetrag am Ende der Auswertung nur in dieser Währung ausgewiesen. Das ist eine sehr nützliche Auswertung beim Überwachen der Umsätze mit ausländischen Kontrahenten.

Bei jeder Selektion der Information erfolgt die Summierung der Umsätze nach Soll und nach Haben nur für die ausgewählte Information.