Dialogboxen

Die Dialogboxen sind Fenster besonderer Art, in denen der Anwender Paramter vorgibt oder Daten auswählt, die für die richtige Ausführung des Programms unter Windows notwendig sind. In den Dialogboxen gibt Windows Informationen über den laufenden Zustand des Programms an und fordert den Anwender auf, die zusätzlichen Angaben, die für die richtige Ausführung der Funktion notwendig sind, zu markieren bzw. anzuwählen.

Die für die Dialogboxen notwendigen Parameter werden entweder aus mit Pfeil gekennzeichneten Listen oder aus Tabellen der gültigen Werte durch zweimaliges schnelles Drücken der linken Maustaste ausgewählt. Das Anklicken der ausgewählten Werte erfolgt entweder mit der Maus oder durch Drücken der SPACE-Taste (Leerzeichen).

Die Bewegung in den Feldern der Dialogboxen erfolgt mit den Pfeilen oder mit der Taste TAB (vorwärts) bzw. Shift+Tab (rückwärts). Die getroffene Wahl wird durch Anklicken des Feldes OK mit der linken Maustaste oder durch Drücken der Enter-Taste bestätigt. Durch Drücken des Cancel-Buttons bzw. durch Drücken der ESC-Taste wird der Dialog abgebrochen.