Buchungsmodus

In diesem Feld wird der Kontobuchungsmodus festgelegt. Sie können den Modus der Kontobebuchung in der Auflistung aller möglichen Werte anwählen.

1. Aktives Konto

 Das aktive Konto wird auch noch als Vermögenskonto bezeichnet. Bei diesen Konten werden die Zugänge von Mitteln links (im Soll), die Abgänge rechts (im Haben) verbucht. Der Anfangsbestand wird entsprechend links (d. h. auf der Plusseite) eingetragen. Die Differenz (Saldo) zwischen linker und rechter Kontoseite gibt an, wieviel Mittel zu einem bestimmten Zeitpunkt im Unternehmen vorhanden sind. Die aktiven Konten werden auf die Aktivseite der Bilanz eingeordnet.

2. Passivkonto

 Bei diesen Konten werden der Anfangsbestand und die Zugänge rechts und die Abgänge links verbucht. Die passiven Konten werden auf die Passivseite der Bilanz eingeordnet.

3. Aktiv/Passives Konto

 Das sind Konten, die in bestimmten Fällen ihren Buchungsmodus von aktivem zu passivem Konto verändern können. Am Ende der Berichtsperiode können sie sowohl Soll-, als auch Habensaldo aufweisen.