Besonderheiten der Auswertungen

Die Auswertungen enthalten alle Informationen von BUSINESS NAVIGATOR, die vor und nach dem Verbuchen der Belege ausgegeben werden können. BUSINESS NAVIGATOR stützt sich auf einen neuen Ansatz und auf neue Arbeitsmethoden, nach denen alle vorhandene Informationen immer und sofort nach dem Verbuchen verfügbar sind. Verfügbar sind die Daten sowohl über die aktuellen, als auch über die abgeschlossenen Perioden und Jahre. Die Salden und Umsätze sind gleich nach dem Verbuchen für alle aktiven Perioden aktuell.

Die in BUSINESS NAVIGATOR angebotenen Auswertungen sind in mehreren Varianten erstellt. Die Information kann mit Filtern nach verschiedenen Merkmalen selektiert werden: nach Perioden, nach Merkmalen in den Kontenrahmen, nach Gruppen, Untergruppen und Arten, nach Datum - von Datum bis Datum innerhalb der Periode, nach der Art des Ausdrucks der Information usw. Mit Hilfe des Generators für Auswertungen, der auch einen Formelinterpreter einschließt, läßt sich eine unbegrenzte Anzahl von Auswertungen erstellen. Bei den meisten Auswertungen haben Sie Zugriff auf die Geschichte, die dokumentarische Grundlage und die Nachweise einer jeden Buchung.

Hauptbuch für synthetische, analytische und Personenkonten - chronologisch und nach Korrespondenzen, mit Möglichkeit für die Auswahl einer Periode bzw. mit Kumulierung für ein Periodenintervall oder für ein Jahr. Einschalten von Filtern nach Datum und von den analytischen Daten nach Bereichskonten der Gegenkonten.

10 Buchungsjournale, die automatische Tagebücher über die An- und Verkäufe einschließen, mit Export der Daten auf Datenträger in der vom Finanzministerium für die MWSt gewünschten Form. Kassenjournale zur Erfassung der Geldmittelbewegungen. Analytische Journale mit möglichem Einbeziehen der Information über die Bereichskonten des Gegenkontos.

Saldenlisten und Auswertungen über die Salden und Umsätze an den synthetischen, analytischen und den Personenkonten. Filter für das Selektieren der Information nach Kontenarten, nach Bereichskonten, nach Perioden, für ein Periodenintervall oder für ein Jahr.

Inventarverzeichnisse an den analytischen Konten. Auswertung der Bestände von eines Kontenrahmens - nach Konten, mit Abrechnung des Gewinns oder des Verlustes von jedem Artikel oder Objekt.

Bilanz, Erfolgsrechnung, Mwst-Erklärung, Eigenkapitalbericht, Cash Flow-Nachweis und verschiedene Arten von zusätzlichen Auswertungen gemäß den normativen Anforderungen und den Besonderheiten der Firmentätigkeit.

Belegverzeichnis mit Filter nach Belegblöcken, nach Erfassungs- bzw. Änderungsdatum, nach Operatoren, Belegart, Nummerierungsmodus u. a.

Auswertungen über nicht erledigte Verrechnungen mit Kunden und Lieferanten sowie Geschichte der erledigten Verrechnungen. Ausgabe von Mahnbriefen für säumige Kunden.

Auswertungen am Bildschirm sowie ausgedruckt. Alle Reporte werden zuerst als Auswertungen am Bildschirm angezeigt. Über den Button "Druck" können sie immer ausgedruckt werden. Möglichkeiten für Einstellungen von Druckschriften sowie zum Ausdrucken von ausgewählten Seiten bzw. auf verschiedenen Druckern.

Filter zum Selektieren von Auszügen aus den Auswertungen am Bildschirm oder beim Ausdrucken.

Möglichkeit für Export von Stammdaten und von allen Auswertungen nach MS Excel für Windows mit unbegrenzten Möglichkeiten für zusätzliche Datenverarbeitung.

Die Auswertungen, die für ein Periodenintervall erzeugt werden, - wie Saldenlisten, Hauptbuch, analytische Journale, Bilanz usw. -, werden in Abhängigkeit vom Nennfaktor der ausgewählten Perioden automatisch eingestellt. Wenn alle Perioden denselben Faktor haben, werden die Auswertungen ohne Änderung ausgegeben - d. h. für die vergangenen Jahre sowie für die erste Jahreshälfte 1999. Bis einschließlich 04.07. werden sie in alten Leva und für das nächste Jahr sowie für die zweite Jahreshälfte 1999 ab 05.07. werden sie in neuen Leva sein. Wenn die Perioden unterschiedliche Faktoren haben, werden alle Daten an den Faktor der letzten Periode angeglichen. Auswertungen, die den Zeitraum vor und nach 05.07.1999 einschließen, werden in neuen Leva ausgewiesen...

In der Version 5.05 ist ein neues Datenexportsystem implementiert. Die Möglichkeiten für Datenexport nach Excel werden beim neuen System nicht nur beibehalten, sondern auch wesentlich ausgebaut. Exportfunktionen sind auch an solchen Stellen eingefügt, wo sie bisher fehlten.

Die drei Buttons für Export nach Excel sind durch einen Button "Export" ersetzt. Beim Betätigen dieses Buttons erscheint ein Menü, das vier Möglichkeiten anbietet: "Excel", "Star Office", "Sonstige" und "Einstellungen".