Abschließen von Belegblöcken

Diese Funktion führt das Abschließen von Belegblöcken aus, nachdem alle dazugehörenden Belege gebucht worden sind. Sie wird beim Periodenabschluss gebraucht. Die Periode kann nicht abgeschlossen werden, bevor alle dazugehörenden Belegblöcke nicht abgeschlossen worden sind. Bis zum Abschließen kann der Belegblock mit beliebiger Anzahl von Belegen gefüllt werden.

Um einen Belegblock abzuschließen, wählen Sie ihn über den Menüpunkt "Belegblöcke" an und drücken Sie die Taste ENTER oder die entsprechende Maustaste. Wenn der Belegblock keine ungebuchten Belege enthält, wird er abgeschlossen. Bei dieser Operation ändert sich der Status des Belegblocks und er wird als "abgeschlossen" vermerkt. Falls der Belegblock beim Abschließen ungebuchte Belege enthält, gibt das Programm folgende Meldung aus:

_______________________________________________________________

Dieser Belegblock enthält Belege, die nicht gebucht sind.

Um den Belegblock abzuschließen, sollten Sie vorher

alle dazu gehörenden Belege buchen!

Nach dem Buchen der Belege kann der Belegblock abgeschlossen werden.

_______________________________________________________________

Das Abschließen von Belegblöcken ist erforderlich, da sie in BUSINESS NAVIGATOR mit den Buchungsperioden verbunden sind. Alle Belege im Belegblock beziehen sich auf dieselbe Buchungsperiode. So wird Ordnung bei den chronologischen Buchungen in der Buchhaltung geschaffen. Außerdem stellt diese Funktion eine Kontrolle für die Perioden- und Jahresabschlüsse, wodurch die Fälle von vergessenen ungebuchten Belegen für abgeschlossene Perioden vermieden werden.